10aha momente

10 Aha-Erkenntnisse beim Schreiben von Blogartikeln: Diese Inhalte werden nie langweilig

Loading Likes...

Content- und Social Media Marketing halten viele interessante Themen bereit, die von großem Nutzen für Unternehmer und Dienstleister sein können. Wir geben einen Überblick über Inhalte, die Sie unbedingt im Hinterkopf behalten sollten.

1. Kreativität und Fortschritt

Zu viele kreative Ideen und Ansätze kann es für ein Unternehmen, das auf die Überholspur wechseln will, gar nicht geben. Denn Fortschritt lässt sich nur durch Veränderung und andere Denk- und Handlungsansätze erzielen. Diese haben ihren Ursprung meistens in Ideen der Mitarbeiter oder der Unternehmensführung. Manchmal kommen Anregungen sogar von Kundenseite. Wer dem Fortschritt die Tür öffnen möchte, sollte also Kreativität im Unternehmen fördern und Veränderungen zulassen. Nur so kann ein Unternehmen zeitgemäß agieren.

2. Kreativ-Methoden und Innovationsprozesse auf dem Prüfstand

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Unternehmen sich neu zu gestalten? Wer muss an welcher Stelle ansetzen, damit die Prozesse angestoßen werden? Einen allgemeinen Leitfaden für die perfekte Produkteinführung oder die Neugestaltung von Innovationsprozessen gibt es nicht. Kreativ-Methoden können jedoch einen großen Beitrag zu einer sinnvollen Strukturierung leisten. Genauso divers wie Unternehmen ist auch hier die Auswahl der verschiedenen Methoden. Mit der richtigen Kreativ-Methode können Organisationsstrukturen agiler gestaltet werden, sodass Unternehmen mit frischem Wind in den Segeln schneller ihre Ziele erreichen.

3. Digitale Konzepte der Zukunft

Vermehrt werden Prozesse in der Arbeitswelt digitalisiert. Unternehmen sollten daher keinesfalls davor zurückschrecken über digitale Lösungen nachzudenken. Denn die Digitalisierung von Arbeitsprozessen ist bereits ein großes Thema, das in Zukunft weiterhin an Bedeutung gewinnen wird. Beispiele für erfolgreiche Umsetzungen gibt es in allen Branchen. Besonders interessant ist der Trend auch für mittelständische Unternehmen, die in Sachen Innovationsbereitschaft Großkonzernen keinesfalls nachstehen müssen.

4. Das A & O der Produkteinführung

Wichtig für eine erfolgreiche Produkteinführung ist nicht nur ein gutes Produkt. Darum herum gilt es die Abläufe genauestens zu planen und sich trotzdem eine gewisse Flexibilität zu bewahren. Ein Produkt, das eigentlich top ist kann schnell zum Flop werden, wenn die Rahmenbedingungen auf dem Markt nicht stimmen. Unternehmer und Dienstleister sollten sich also vorher gut über die Markt-Mechanismen informieren.

5. Was steckt hinter packendem Storytelling?

Wer sich die Struktur von Storytelling einmal bewusst macht, der erfährt einen ganz neuen Blickwinkel auf die Bewerbung eines Produkts. Die Geschichte rund um das Produkt muss bestens auf die Zielgruppe abgestimmt sein um die Kunden auch wirklich anzusprechen und sein Interesse einzufangen. Ziel ist es, dass der Kunde sich mit der Geschichte identifizieren kann, oder einen Bezug dazu aufbaut. Nur dann wird er sich angesprochen fühlen und darüber nachdenken das Produkt gegebenenfalls auch zu erwerben.

6. Paragraphen einfach erklärt

Für die Bewerbung von Produkten oder Dienstleistungen möchten Sie Bilder oder Memes verwenden. Aber kennen Sie sich auch aus mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen und Nutzerrechten? Bevor auf Inhalte zurückgegriffen wird, ist es wichtig, sich frühzeitig zu informieren. Teilweise können Regelungen vielschichtig und undurchsichtig erscheinen, wie bspw. die EU-Regelungen zum Thema Copyright von Memes. Was im Netz selbstverständlich als Allgemeingut gilt, darf schließlich eventuell nicht für die eigenen Werbezwecke verwendet werden.

7. Social Media- und Community Management

Social Media Marketing und Community Management sind für Bewerber lange keine Fremdwörter mehr. Der Kunde ist König und der Kunde greift immer häufiger auf die Möglichkeiten der Sozialen Medien zurück, um in Kontakt mit dem Produzenten zu treten. Wissen darüber was geht und was nicht geht, welche Zielgruppen welche Plattformen nutzen. Aber auch welche Möglichkeiten Social Media in der Kundenbetreuung und der Bewerbung von Produkten eröffnen, sind elementare Bestandteile eines guten Social Media Marketing und Community Managements.

8. Programmatic Advertisement

Wussten Sie eigentlich wie Werbebanner im Netz so individualisiert und personalisiert geschaltet werden können? Falls nicht, werfen Sie doch mal einen näheren Blick auf Programmatic Advertisement. Programmatic Advertisement nutzen Werbetreiber dazu, nur Personen anzusprechen, die ihrem Verhalten im Netz nach auch der gewünschten Zielgruppe entsprechen. Potenzielle Kunden können so punktuell und effizient angesprochen werden. Das spart nicht nur Kosten, es ist auch sehr effektiv.

9. Die wichtigsten Innovationstreiber

Wer sich nicht mit Gaming beschäftigt, aber nach neuen Ideen für Innovationen sucht sollte sich unbedingt näher mit der Gamingbranche auseinandersetzen. Diese ist häufig Vorreiter für neue Technologien, die letzten Endes in vielen Bereichen zum Einsatz kommen. Up to date zu sein in Sachen Gaming bedeutet also einen vorausschauenden Blick auf neue Möglichkeiten zu erhaschen, die sich eventuell für das eigene Unternehmen nutzen lassen.

10. Digitale Assistenten im (Berufs-)Alltag

Ein Blick in die Zukunft prognostiziert den Einsatz von digitalen Assistenten wie Alexa und Siri nicht nur auf privater Ebene. “Professionelle” Assistenten wie das Programm Alexa for Business gibt es bereits. Je nach Unternehmensstruktur können diese den Arbeitsalltag erleichtern und eine effizientere Nutzung der Zeit gewährleisten.

Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der sich mit Content Marketing auskennt? Wir wissen, welche Themen für User aktuell und relevant sind. Unser Startup unterstützt und berät Sie gerne rund um die Entwicklung, Gestaltung und Vermarktung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung, bspw. im Blogformat. Vereinbaren Sie gerne ein unverbindliches Erstgespräch mit uns.

Kontakt aufnehmen.

Kontaktanfragen über das Formular,

oder per Mail an

mail@storyandstory.de

+49 221 957 999 25

Unsere Adresse.

S&S Digital UG
Eupener Straße 165
50933 Köln