Marketing auf Quora

Community Management und Marketing auf Quora.com

Loading Likes...

Quora ist eine Plattform für Fragen und Antworten mit Votingsystem, vergleichbar mit Reddit. Allein in den USA konnten monatlich bis zu 775.000 Zugriffe registriert werden. Die Plattform ermöglicht Usern Fragen an präferierte Nutzergruppen zu stellen. Zusätzlich kann mit Quora Content in Form von Blogs veröffentlicht werden. Gleichzeitig lassen sich Themenfelder effektiv durchsuchen und abonnieren.  

 

Chancen:

  • Expertise und Autorität für ausgewählte Themen entwickeln
  • Fragen zum eigenen Produkt registrieren und beantworten

 

Ziele:

  • Das Marketingziel auf Quora ist nicht der Verkauf eines Produktes, sondern die Verbreitung von Wissen und der Aufbau einer Firmenpräsenz

Vorgehen

 

  1. Optimales Quora-Profil erstellen

 

Bei jeder Antwort wird ein Auszug (die ersten 50 Zeichen) des Profils angezeigt, dadurch wird das Branding gestärkt. Das Profil sollte den Produkt-/Firmennamen beinhalten und kann mit klickbaren Links befüllt werden. Weiterhin können themenspezifische Profilangaben, abhängig vom Themengebiet, angezeigt werden. So kann die Expertise gebietsorientiert verstärkt werden. Im Profil sollten die relevanten Themenbereiche gepflegt werden, sowie detaillierte Informationen über Expertise, Interessen und Standorte vorhanden sein.

 

  1. Themen mittels Notifications verfolgen

 

Allen relevanten Themenbereichen, seien diese in Form von Fragen, Blogs oder Usern, sollte gefolgt werden. Zusätzlich können E-Mail-Benachrichtigung eingerichtet werden.

 

  1. Die besten Fragen beantworten

 

Relevante Fragen sollten immer beantwortet werden. Insbesondere Fragen mit vielen Upvotes sollten Priorität haben, da diese eine häufige Frequentierung der Frage signalisieren. Auch neue Fragen bieten Potenzial, da man sich durch eine frühe (und qualifizierte) Antwort eine gute Antwortplatzierung sichern kann.

 

  1. Antworten perfekt gestalten

 

Durch optimal verfasste Antworten kann man Autorität für einen Themenbereich gewinnen. Gute Antworten sind idealerweise kurz und präzise gehalten und verweisen auf externe Quellen. Die Grundlage dafür wird geschaffen durch eine Bandbreite an Statistiken, Quellen und Referenzen. Des Weiteren sollte die Antwort persönlich geschrieben, spezifisch und mit Leidenschaft ausformuliert sein und gleichzeitig einen guten Fokus auf die Thematik beibehalten. 

Beispiel einer guten Antwort auf Quora.
Beispiel einer guten Antwort auf Quora. Klicken zum Vergrößern.
  1. Blogpostings verknüpfen

 

Jeder Text (bspw. Blogbeitrag), der auf bestimmte Probleme oder Fragestellungen eingeht, kann auf Quora zur Erhöhung der Reichweite dienen, wenn man ihn als weiterführende Quelle in der Beantwortung von entsprechenden Fragen zitiert. Dafür müssen die Fragen, die der Text beantwortet, recherchiert und auf Quora entsprechend beantwortet werden.

 

  1. Quora-Seite erstellen

 

Auf Quora können – ähnlich wie bei Wikipedia – Seiten für spezielle Themen erstellt werden. Das Thema wird entsprechend benannt und mit einer kurzen Beschreibung versehen. Anschließend kann die Überprüfung des Themas durch Quora-User verlangt werden. So kann kontrolliert werden, ob User mit dem Produkt interagieren. Gleichzeitig wird die Markenpräsenz auf Quora gestärkt.

 

  1. Themen erforschen / Crowdsourced Content

 

Was fragen die Nutzer? Die Antwort ist die perfekte Grundlage für Blogposts. Jede Frage, die auf ein im Blog erklärtes Problem eingeht, kann mit diesem beantwortet werden. Weiterhin liefern sie Ideen und Inspirationen für weitere Posts. Ebenso können die Nutzer aber auch nach Ihren persönlichen Meinungen befragt werden. Statt auf explizite Probleme einzugehen ist es möglich, Meinungen oder Erfahrungen zu erfragen und alle erhaltenen Antworten in einem Artikel zu sammeln. Durch gute Fragestellungen (und die Auswahl geeigneter Befragten) kann somit ein optimaler Content geschaffen werden.

 

  1. Fragestellung einzigartig formulieren und optimal kategorisieren
  2. Spezialisten zum Beantworten einladen [(Experten mit vielen Antworten und hoher Antwortrate auswählen) (https://www.searchenginepeople.com/blog/15013095550-crowdsourcing-blog-content-ideas.html#ixzz3agPHUnoo)]
  3. Sind ausreichend Antworten vorhanden ist dies eine optimale Grundlage zum Verfassen von Beiträgen, Blogs, etc.

 

  1. Headline-Ideen sammeln

 

Durch die gezielte Suche nach speziellen Begriffen und der ausschließlichen Anzeige der verwandten Fragestellungen, erhält man Einblicke in die Art der Fragestellung von Personen in Bezug auf bestimmte Themenfelder. So kann der eigene Content gezielt nach den Gewohnheiten der Benutzer ausgerichtet werden.

 

  1. Kundensupport

 

Der Kundensupport sollte unbedingt auf Quora präsent sein. Somit kann die Diskussion rund um das eigene Produkt positiv beeinflusst werden.

 

  1. Quora-Statistiken analysieren

 

Folgende Statistiken der eigenen Fragen, Antworten, der Blogposts und des Content können untersucht werden: Views, Upvotes und Shares. Darüber hinaus befähigen Quora-Statistiken dazu zu untersuchen, wie Nutzer auf den eigenen Content stoßen (über das Profil, Tagging, oder reines stöbern). Man erfährt so, welche Themengebiet die meiste Aufmerksamkeit erlangen.

 

  1. Quora-Blog starten

 

Quora kann auch als Blogging-Plattform genutzt werden. Gerade hinsichtlich Linkbuilding ist dies eine gute Chance, die eigene Sichtbarkeit und Relevanz im Netz zu verbessern.

 

  1. Formatierung

 

Die Formatierung der Fragen und Antworten sollte schlüssig und sinnvoll sein. Fettgedruckte Headlines, nummerierte Aufzählungen, verlinkte URLs, @-Erwähnungen von Usern oder Themen, sowie das Einfügen von Bildern empfehlen sich, falls möglich.

Priorisierung von Frage-Antwort auf Quora

 

Anfragen zur Beantwortung von Anfragen kosten keine Credits mehr. Jeder kann eine Anfrage zur Beantwortung an eine andere Person senden. Anfragen zur Beantwortung von Anfragen werden nach Qualität und Umfang priorisiert. Anfragen mit hoher Priorität gehen direkt an den vorgesehenen Empfänger und andere Anfragen werden zusammengefasst. Die Priorisierung beruht auf einer Reihe von Faktoren: 

 

  1. Wie viele Anfragen der Ziel-Autor erhält und anschließend über einen bestimmten Zeitraum beantwortet.
  2. Ob die spezifische Frage mit einem Thema gekennzeichnet ist, in dem der Autor über Fachkenntnisse verfügt und/oder das in der Profilsektion “Wissenswertes über den Autor” aufgeführt ist.
  3. Ob die Anfrage von einer Person gesendet wird, der der Autor regelmäßig folgt und/oder mit der er interagiert.

 

Zu den Benachrichtigungen über Anfragen zur Beantwortung von Anfragen:

Für Anfragen mit hoher Priorität: Wie bisher erhalten Sie für jede dieser Anfragen individuelle Benachrichtigungen:

Frage nach Beantwortung auf Quora
Frage nach Beantwortung auf Quora

Außerdem können diese Anfragen auf der “Schreibseite” gesehen werden. Hinweis: Anfragen von Personen, denen Sie folgen, haben immer eine hohe Priorität.

 

Für alle anderen Anfragen: Sie erhalten eine Benachrichtigung, die diese Anfragen gruppiert. Wenn Sie auf die Benachrichtigung klicken, sehen Sie jede Anfrage einzeln: 

Beantwortungsanfrage auf Quora
Beantwortungsanfrage auf Quora

Blockieren von anonymen Anfragen:

mit dem neuen Ask to Answer-System können Sie alle Ask to Answer-Anfragen von anonymen Benutzern blockieren.