Success Stories

Durch Success Stories effektiv Neukunden gewinnen

Loading Likes...

Die Success Story ist ein beliebtes Tool im Content- bzw. Referenzmarketing und ein erfolgreiches Mittel zur Neukundengewinnung. Die Textform gibt die Möglichkeit Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung genauer vorzustellen und gesammelte Referenzen aufbereitet darzustellen. Als Marketinginstrument zeichnet sich diese dadurch aus, dass sie auf dem ersten Blick nicht wie ein solches wirkt. Das gelingt dadurch, dass aus der Sichtweise eines zufriedenen Kunden berichtet wird. Häufig wird auch von Customer Story oder, auf Deutsch: Anwenderbericht, gesprochen.

 

Besonders bei komplexen Produkten oder Dienstleistungen mit hohem Erklärungsbedarf, können Anwenderberichte hilfreich sein, um potenziellen Kunden das angebotene Produkt genauer zu erklären.  So können weitere Informationen, zum Beispiel zu Umsetzung oder Implementierung, gegeben werden.

 

Durchdachter Aufbau und ausgewählter Inhalt

 

Gewöhnlich hat der Text eine Länge von 2-3 Seiten. Ob Sie diese auf der Seite ihres Unternehmens einbinden oder als PDF zum Download zur Verfügung stellen, hängt ganz von Ihren individuellen Vorstellungen ab. Manche Unternehmen platzieren Ihre Success Stories auch als Fachartikel in Zeitschriften um eine größere Leserschaft zu erreichen.

 

Anwenderberichte beginnen üblicherweise mit einer kurzen Vorstellung des Unternehmens, dessen Erfahrungen im weiteren Verlauf beschrieben wird.

Der Mittelpunkt des Artikels liegt aber natürlich auf dem erfolgreichen Einsatz von Ihrem Produkt.  Handelt es sich um Programme oder komplexere digitale Produkte, bietet es sich an, auch ein paar Worte zu der Einführung des Produkts zu sagen und zu erläutern welche Herausforderungen dabei überwunden wurden. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Text nicht mit Marketingformulierungen ausgeschmückt wird, damit die Success Story nicht direkt als Werbung wahrgenommen wird. Zusätzlich sollte der Text mit Zitaten des Referenzgebers und Bildern und Grafiken untermauert werden.

 

Durch Testimonials authentischer wirken

 

Das Entscheidende beim Anwenderbericht ist, dass die Vorteile des Produkts aus Sicht zufriedener Kunden geschildert wird. Der Leser soll das Gefühl bekommen, dass der Referenzgeber eine kluge Entscheidung getroffen hat, indem er Ihr Produkt ausgewählt hat. In der Story sollte die Leserschaft  bestenfalls erfahren, wie jemand auf ein Problem gestoßen ist und dieses mit Ihrem Produkt lösen konnte. Die potenziellen Neukunden werden durch die Geschichten vorheriger Kunden, schneller Vertrauen zu Ihrem Unternehmen aufbauen. Die gängigste Art die Meinung deutlich darzustellen ist durch Zitate des überzeugten Kunden. Dabei ist es wichtig, diese kenntlich zu machen und am Besten auch Namen und Position des Zitierten anzugeben. Ein Foto der Person erhöht die die Authentizität und erweckt mehr Sympathie beim Leser. Ein weiteres Mittel um die Glaubwürdigkeit zu erhöhen ist es Daten und Fakten anzuführen. Auch Infografiken sind dafür ein gutes Mittel.

 

So wird die Success Story ein voller Erfolg

 

  • Lassen Sie in dem Artikel Ihre Kunden erzählen. Durch persönliche Berichte vermeiden Sie, dass der Bericht wie Werbung wirkt
  • Erzeugen Sie mit Ihrem Text Bilder
  • Die Success Story sollte nicht einfach ein belangloser Text sein. Sie sollte spannend sein, dem Leser einen Mehrwert bieten und ihm im besten Fall die Entscheidung für Ihr Produkt erleichtern
  • Beachten Sie das Corporate Design Ihrer Firma und betten Sie den Bericht in dieses ein
  • Vergessen Sie nicht, während der Erstellung, Rücksprache mit den Referenzgebenden zu halten und sich zu vergewissern, dass Sie die Story so veröffentlichen dürfen. Damit vermeiden Sie spätere Probleme.

Mehr Marketing aus unserem Blog

10 Tipps für ein erfolgreiches Linkbuilding

Loading Likes... Bei der Offpage-Suchmaschinenoptimierung ist Linkbuilding ein nicht zu unterschätzender Faktor. Linkbuilding wird auch Linkaufbau genannt, da es den Prozess zur Gewinnung von externen Links beschreibt. Ziel hierbei ist die gezielte Erhöhung der Anzahl von qualitativen Backlinks, die auf die eigene Website verweisen. Qualitativ bedeutet, dass die Links von Nutzern und von Suchmaschinen als hochwertig und…

Gamification: Mit Spiel(an)trieb zum Erfolg

Loading Likes... Wenn berufliches oder Alltagsaufgaben zur Last werden und der Spaß an den Tätigkeiten fehlt, ist es Zeit umzudenken. Gamification setzt dann neue Anreize und kurbelt so die Motivation der Mitarbeiter und Kunden wieder an. Wie sie Gamification für Ihr Unternehmen nutzbar machen, lesen Sie hier. Das Wichtigste in Kürze Ziel der Gamification ist es die…

Künstliche Intelligenz gibt Online Marketing neuen Auftrieb

Loading Likes... In vielen Lebensbereichen haben wir uns bereits an sie gewöhnt: Die künstliche Intelligenz (KI). Sie verbirgt sich hinter Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Cortana, regelt die Beleuchtung in Smart Homes und kommt bei Netflix als personalisierte Algorithmus daher, der uns Filme und Serien empfiehlt. Auch im Online Marketing halten die smarten, künstlichen Technologien verstärkt Einzug.…

Brave Ads – Onlinemarketing mit dem Brave Browser

Loading Likes... Der Brave Browser ist ein schneller und sicherer Browser auf Chromium-Basis, den wir in einem vorherigen Blogbeitrag bereits vorgestellt haben. Seit Anfang 2020 ist es möglich, Marketingkampagnen über Brave auszurollen. Das Brave Ads Programm ist nun öffentlich und reiht sich ein die Online-Marketing-Riege nebst Google Ads, Facebook und Co. Im folgenden Beitrag zeigen wir, was…

Wie der Brave Browser mit Kryptowährung das Online-Marketing belebt

Loading Likes... Onlinewerbung erreicht kaum noch Nutzer Erweiterungen zum Blockieren von Werbung, sogenannte Adblocker, verwendet heutzutage (fast) jeder. Online-Werbung ist allerdings ein treibender Faktor im E-Commerce - allen voran personalisierte Werbung. Doch mit zunehmend zahlreicheren und größeren Werbeflächen sowie aggressiverem Vorgehen verlieren Kunden die Lust und sehen in Anzeigen keinen Mehrwert mehr. Werbung im Internet wird nur…

Die 5 wichtigsten KPI’s für Websites

Loading Likes... Sie möchten herausfinden, wie erfolgreich Ihre Webseite wirklich ist? Wollen sie neue Leads gewinnen? Die richtigen Key Performance Indicators, kurz KPI’s, helfen Ihnen dabei. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir für Sie die wichtigsten Kennzahlen zur Analyse des Traffics Ihrer Webseite ausgewählt. Das Wichtigste in Kürze KPI’s sind wichtige Messgrößen für die Website. Sie…

Marketing auf Xing

Loading Likes... XING ist eine Social Media Plattform, die vorrangig zum Knüpfen beruflicher Netzwerke genutzt wird. Aber auch für Marketing, gerade im B2B-Bereich, ist XING eines der wichtigsten Social Media-Tools und kann zur Online-Werbung für Ihr Unternehmen eingesetzt werden. Dies gilt nicht zuletzt aufgrund der großen Reichweite der Plattform. Über 15 Millionen Berufstätige sind bei XING registriert.…

Community Management auf Stack Overflow

Loading Likes... Stack Overflow - Die Plattform Die Plattform Stack Overflow bietet angemeldeten Nutzern die Möglichkeit, Fragen rund ums Thema Softwareentwicklung zu stellen. Die Fragen werden von anderen Nutzern beantwortet und können anschließend bewertet werden. Anhand dieser Bewertungen werden die Antworten analog zu Reddit sortiert. Der Fragesteller hat zudem selbst die Möglichkeit, eine Antwort als “beste Lösung”…

YouTube Marketing: So wird der Kanal erfolgreich

Loading Likes... Die Tochtergesellschaft von Google verzeichnet aktuell 1,9 Milliarden aktive Nutzer weltweit. Das Besondere an der Videoplattform: Alle Altersklassen sind bei YouTube vertreten. Jung und Alt nutzen das Videomaterial, selbst die 60+ Generation. Damit ist YouTube die einzige Plattform, die es möglich macht breit gefächerte Zielgruppen gleichzeitig anzusprechen. Weitere Gründe, YouTube Marketing als Tool in Ihre…

7 Regeln für gute Überschriften

Loading Likes... Werbe-Ikone David Ogilvy sagte einmal: ”Im Durchschnitt lesen 8 von 10 Leuten die Überschrift, aber nur 2 von diesen 10 Leuten lesen den Rest”. Untersuchungen belegen, dass Ogilvy mit seiner Behauptung nicht ganz falsch lag. Rund 59 Prozent der User teilen Artikel ungelesen, besagt eine Studie der Columbia University und des French National Institute. Leser…