messenger-marketing

Messenger-Marketing

Loading Likes...

Messenger-Dienste sind unverzichtbare und weit verbreitete Kommunikationskanäle: Rund 90% der deutschen Internetnutzer kommunizieren regelmäßig über  Messenger. Durch die vielen Anwender, bieten sie für Unternehmen besonders im 1:1-Marketing großes Potenzial.

Daher sprechen viele Experten davon, dass Messenger-Marketing in Zukunft das E-Mail-Marketing ablösen wird (gerade im Hinblick auf die Verschärfung der Datenschutzrichtlinien, was E-Mail-Marketing erheblich schwieriger macht). Besonders hohe Öffnungs- und Klickraten bewegen Unternehmen dazu, Messenger-Diensten als Marketing-Kanal mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Nachrichten, die per Messenger versendet werden, können schnell geöffnet und beantwortet werden. Messenger werden hauptsächlich in der Freizeit genutzt, daher werden Nachrichten über die Dienste schneller gelesen und die Öffnungsraten sind höher. Gerade im Vergleich zu E-Mails oder SMS, ist die Kommunikation über Messenger weitaus einfacher und bequemer und wird von den Kunden zunehmend bevorzugt.

 

Dadurch, dass Messenger bisher vorrangig für private Kontakte genutzt werden, wirken die Marketingmaßnahmen, wenn sie gut eingesetzt werden, persönlicher. Durch die (scheinbar) individuelle Kommunikation wird eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Unternehmen geschaffen und Unternehmen sind über Messenger für viele Kunden besser erreichbar. Gleichzeitig können die Unternehmen Mitarbeiter entlasten und einfache und wiederkehrende Anfragen von Chatbots bearbeiten lassen.

 

Zusätzlich bieten Messenger-Dienste die Möglichkeit, Nachrichten besser an die Zielgruppe anzupassen und individueller zu gestalten, als z.B. in E-Mail-Newslettern: Emoticons, animierte GIFs und Bildergalerien bieten neue Gestaltungsmöglichkeiten, die E-Mails nicht immer bieten. Zusätzlich können Nachrichten im Messenger nicht einfach im Spam-Ordner untergehen, sondern werden den Nutzern auf jeden Fall im Postfach angezeigt.

 

Funktionen von Messengern

 

Messenger können vielseitig und in verschieden Bereichen des Unternehmens eingesetzt werden. Für folgende Funktionen ist die Nutzung eines Messengers besonders praktisch

 

  • Informationen zu Produkten verbreiten
  • Terminerinnerungen für Kunden
  • Gewinnspiele bewerben
  • Marktforschung betreiben
  • Kaufberatung geben
  • Rabattcodes verschicken
  • Fragen der Kunden beantworten
  • Kundenfeedback einholen

 

Facebook Messenger

Für Messenger-Marketing ist der Facebook Messenger in Deutschland derzeit die beliebteste Option. Fast 50% der Deutschen kommunizieren über den Messenger. Die hohen Nutzerzahlen und Click-through-Raten bieten großes Potenzial für Service- und Marketing-Aktivitäten. Für Terminvereinbarung und Kunden- bzw. Kaufberatung ist der Facebook-Messenger gerade im Hinblick auf Social Media Marketing ein besonders beliebter Kanal.

 

Facebook unterstützt die Unternehmen bei der Nutzung von Chatbots. Zu den Angeboten von Facebook selbst, gibt es zusätzlich verschiedene Tools, die Unternehmen bei der Einrichtung eines Bots unterstützen.

Wichtig ist, dass sich der Bot als ein solcher zu erkennen gibt und die Nutzer wissen, dass sie nicht mit einem Menschen kommunizieren. Denn egal wie ausgereift ein Bot ist, früher oder später wird dieser an seine Grenzen stoßen und die Nutzer werden merken, dass es sich nicht um eine echte Person handelt. Um Verärgerung seitens der Kunden zu vermeiden, hilft es von vornherein deutlich zu machen, dass die Kommunikation mit einem Chatbot stattfindet.

 

Whatsapp Messenger

Whatsapp ist bei einer jungen Zielgruppe der beliebteste Weg mit Unternehmen in Kontakt zu treten. 1,5 Milliarden Nutzer konnte der Instant-Messenger 2018 verbuchen, davon rund 50 Millionen Deutsche.

 

Marketingaktivitäten über Whatsapp bieten den Vorteil, dass das Unternehmen die Nutzer dort abholen kann wo sie sich auch so schon aufgehalten haben und müssen sie nicht extra auf eine andere Plattform, Internetseite, etc. locken. Durch die hohen Nutzerzahlen der App ist auch fast jede Zielgruppe bei Whatsapp zu finden.

 

Whatsapp bietet eine Whatsapp Business App für Unternehmen an, die Kleinunternehmen beim managen ihrer Whatsapp-Marketing-Aktivitäten unterstützt. Beispielsweise können Unternehmensprofile angelegt und Schnellantworten abgespeichert werden.

 

Auch andere Dienste, wie z.B. messengerpeople oder whatsatool unterstützen Support- und Marketing-Aktivitäten mit dem Messenger, außerdem möchte Whatsapp zukünftig für Unternehmen, die mehr Funktionen benötigen, auch eine Whatsapp Business API zur Verfügung stellen. Auch jetzt gibt es schon die Möglichkeit sich als Unternehmen für den Zugang zu der API zu bewerben.

 

Besonders beliebt ist bei Whatsapp-Marketing das verschicken von Newslettern, die individuell über Broadcast-Listen versendet werden können.

 

Beim Whatsapp Marketing ist es wichtig zu beachten, dass die Leser einen Mehrwert von den Nachrichten erwarten und nicht willkürlich Werbenachrichten geschickt bekommen möchten.

 

WeChat

WeChat ist in China ursprünglich auch als ein reiner Messenger-Dienst gestartet. Inzwischen bietet WeChat aber eine All-In-One-Plattform, bei der zum Beispiel Arzttermine gebucht, Einkäufe bezahlt oder Taxis bestellt werden können.

 

Dadurch bietet die App auch für Unternehmen verschiedenste Vorteile. Besonders chinesische Unternehmen können mit einer chinesischen Unternehmenslizenz auf viele Marketing-Funktionen des Anbieters zurückgreifen und dadurch kostengünstig Werbung machen. Neben der Erstellung eines Unternehmensprofils, gibt es noch zahlreiche weitere Funktionen. Für Europäische Unternehmen sind die Funktionen eingeschränkter, aber die Möglichkeit über WeChat zu bezahlen oder Kunden über die Messengerfunktion zu kontaktieren ist auch für europäische Unternehmen jetzt schon möglich.