youtube marketing

YouTube Marketing: So wird der Kanal erfolgreich

Loading Likes...

Die Tochtergesellschaft von Google verzeichnet aktuell 1,9 Milliarden aktive Nutzer weltweit. Das Besondere an der Videoplattform: Alle Altersklassen sind bei YouTube vertreten.

Jung und Alt nutzen das Videomaterial, selbst die 60+ Generation. Damit ist YouTube die einzige Plattform, die es möglich macht breit gefächerte Zielgruppen gleichzeitig anzusprechen. Weitere Gründe, YouTube Marketing als Tool in Ihre Werbe-Strategie zu integrieren und welche Benefits Sie davon haben, erfahren Sie hier.

Deutsche nutzen zunehmend mehr Online-Videomaterial

Einer Online-Studie der ARD und des ZDF zufolge wuchs der Anteil der Internetnutzer in Deutschland, die Online-Videoportale wenigstens selten nutzten von 2011 bis 2018 um 22 Prozent auf 64 Prozent an. Laut Statista liegen die Zahlen für das Jahr 2019 sogar bei 76,7 Prozent. Die schnell steigenden Zuschauer-Trends der Plattform verdeutlichen die stetig zunehmende Popularität von YouTube. Kein Wunder also, dass der Video-Kanal zurzeit Zahlen von 400 Stunden hochgeladenem Videomaterial pro Minute verzeichnen kann. 

Das macht YouTube zum effizienten Werbe-Medium

YouTube-Videos punkten hauptsächlich mit ihrer enorm hohen Reichweite. Über die Plattform können gewissermaßen alle Altersgruppen erreicht werden. Zusätzlich ist YouTube in 80 Sprachen verfügbar – das macht das Medium besonders für international agierende Unternehmen extrem interessant. Aber auch auf nationaler Ebene sollte die Plattform nicht unterschätzt werden. Eine Untersuchung im Jahr 2018 ergab, dass YouTube außerdem ein wichtiger Indikator für die Kaufentscheidung ist. Rund 12 Prozent der Befragten Abonnenten gaben an, sich Videos angesehen zu haben, die Produkte erklärten, testeten oder beschrieben. Erst danach fällten sie die Kaufentscheidung (Statista, 2018). Nicht umsonst ist YouTube also die Nummer 2 unter den meistbesuchten Webseiten.

Doch nicht nur in Bezug auf die Vermarktung von Produkten an bestimmte Zielgruppen ist YouTube die Plattform schlechthin. Auch im B2B Bereich kann YouTube Marketing so einiges. Den Video-Typen sind keine Grenzen gesetzt. Das ermöglicht Unternehmen nicht nur Produkt-Videos hochzuladen. Auch Imagepflege kann auf dem YouTube-Kanal effizient betrieben werden. Bspw. mithilfe von Screencasts, Webinaren, Kundensupport-Videos uvm. Die vielfältige Nutzungsweise ermöglicht es somit, agiles Content-Marketing zu betreiben und an die gewünschte Zielgruppe auszustreuen.

Marketing auf YouTube: in 6 Schritten zum Erfolg

Um auf YouTube erfolgreich seine Inhalte zu vermarkten, müssen die Videos auf Abonnenten zuallererst authentisch und glaubwürdig wirken. Schätzen die Zuschauer das Video als unzureichend ein, besteht die Gefahr einfach in den Video-Fluten zu versinken. Seinen YouTube-Kanal und die darauf hochgeladenen Videos attraktiv zu gestalten ist dabei gar nicht so schwierig.

  • Profilbild, Kanalname & Header
    Der Avatar, bzw. das Profilbild des Kanals sind besonders wichtig. Hierüber gewinnt der User einen ersten visuellen Eindruck. Der Kanalname sollte einprägsam sein, der Header erste Neugier beim User wachkitzeln. Mit diesen drei Bestandteilen wird meist schon die erste Hürde in der Gewinnung von Followern gemeistert. Erscheint das Profilbild attraktiv und sind Kanalname und Header prägnant gewählt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der User den Kanal auch besucht. Besonders bei jungen Usern liegen schicke und trendy Designs hoch im Kurs.

 

  • Kanal-Trailer & Aufbau des Kanals
    Der Kanal-Trailer zeigt Nicht-Abonnenten als aller erstes was sie auf diesem Kanal erwartet. Der Trailer kann aus einem Zusammenschnitt im Stil “Best-of” bestehen, oder ein professionell abgedrehtes Video enthalten. Er ist sozusagen die visuelle Beschreibung des Kanals. Wichtig ist nur, dass der Zuschauer in den ersten paar Sekunden gefesselt wird. Eine gute Organisation der Kanal-Inhalte erleichtert Usern zudem den Durchblick über die Themen des Kanals. Videos können thematisch oder inhaltlich zu Playlists gruppiert sein. Hauptsache sie stapeln sich nicht als unsortierte Masse zu einer schier undurchdringbaren Wand auf.

 

  • Thumbnail & Tags
    Der Thumbnail ist ein wichtiges Element eines erfolgreichen Kanals. Das Vorschaubild der Videos kann die Click Through Rate pushen und lockt User gezielt an. Ein guter Thumbnail ist hell gestaltet und zeigt einen aussagekräftigen Ausschnitt des Videos. Sind die drei Vorschläge von YouTube nicht passend genug, ist es sinnvoll, seinen eigenen Thumbnail zu gestalten und hochzuladen (nur für verifizierte Kanäle möglich). Das Video sollte außerdem mit möglichst vielen thematisch passenden Tags versehen sein. Tags erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass das Video von Usern gefunden wird, steigern also die Reichweite der Videos. Sinnvoll ist es, ein möglichst weites Spektrum abzudecken, sodass auch User auf das Video stoßen, die ursprünglich mit einer anderen Suchintention an die Suche herangegangen sind.

 

  • Kanal verifizieren
    YouTube bietet bekannten Persönlichkeiten oder Unternehmen die Möglichkeit, den Kanal verifizieren zu lassen. Das “Gütesiegel” bestätigt die Verlässlichkeit des Kanals und ermöglicht es außerdem, selbst designte Thumbnails hochzuladen.

 

  • Videos optimieren
    Die ersten 5 bis 8 Sekunden entscheiden darüber, ob ein Zuschauer das Video abbricht oder weiter anschaut. Bei YouTube ist die Wiedergabezeit relevant für das Ranking des Videos innerhalb der Plattform. Wird das Video zu oft abgebrochen, rutscht es im Ranking weiter nach unten. Daher ist es wichtig eine klare, prägnante Überschrift mit für SEO relevanten Keywords zu nutzen und auch auf die Beschreibung zurückzugreifen. Der große Vorteil von YouTube Überschriften ist, dass sie zweireihig dargestellt werden. So kann der Titel mit wichtigen Keywords angereichert werden und gleichzeitig ihren natürlichen Charakter bewahren. YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Eine professionelle Suchmaschinen Optimierung wird also dringend empfohlen.

    Empfehlenswert sind außerdem Untertitel. Diese ermöglichen nicht nur die Erweiterung der Zielgruppe bis in internationale Gewässer, auch Gehörlose oder Personen mit Hörschädigung profitieren von den Untertiteln.

 

  • Den Zugang zum Kanal erleichtern
    In den erweiterten Einstellungen kann bei YouTube eine benutzerdefinierte URL angelegt werden. Diese sollte so gewählt werden, dass sie für Nutzer gut einprägsam ist. Weitere Funktionen die den Zugang zum Kanal erleichtern und ihn lebendig halten, sind Verlinkungen zur Webseite und die Verknüpfung mit anderen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter. Um die Aufmerksamkeit der User zielgerichtet zu lenken, empfiehlt es sich auch, besonders angesagte Beiträge temporär in allen Videos zu verlinken.

Erfolgsbeispiel LEGO

Die Marke LEGO ist das beste Beispiel für die aktive und extrem erfolgreiche Nutzung der Video-Plattform YouTube. Der Bausteinchen-Hersteller unterhält Kanäle in vielen verschiedenen Sprachen und erreicht so seine Fans weltweit. Darüber hinaus arbeitet LEGO intensiv mit seiner Fanbase zusammen und unterhält ein aktives Community Management auf der Plattform. Statista lieferte für Juli 2019 Zahlen für die abgerufenen Videos von LEGO auf YouTube, die die Konkurrenz weit in den Schatten stellten: Genau 9.508, 81 Millionen Mal wurden Videos von LEGO bis dahin auf YouTube angesehen.

marketing auf youtube
Screenshot von: https://www.youtube.com/user/LEGO

Sie möchten die Präsenz Ihrer Marke in den Sozialen Medien gerne stärken und noch mehr Interessenten für Ihre Produkte begeistern? Wir von Story&Story sind spezialisiert auf UX & UI-Design im Bereich Online-Marketing und Social Media. Unsere Web-Entwickler und Designer erdenken kreative und innovative Lösungen, die Ihnen garantiert die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden sichern. Wir unterstützen Sie in allen Bereichen rund ums YouTube Marketing. Schreiben Sie uns und freuen Sie sich schon jetzt auf eine wachsende YouTube Fanbase.

Kontakt aufnehmen.

Kontaktanfragen über das Formular,

oder per Mail an

mail@storyandstory.de

+49 221 957 999 25

Unsere Adresse.

S&S Digital UG
Eupener Straße 165
50933 Köln