success story suessigkeiten-shop.de

Success Story: Suessigkeiten-Shop.com

Einem Online-Süßwarenhandel verhalfen wir mit einem Mix aus Marketing, Social Media und Webentwicklung nachhaltig zu gesteigerten Umsätzen, schnelleren Prozessen und einer durchdachten Social Media Strategie. Was als einzelner Auftrag begann, entwickelte sich aufgrund des eintretenden Erfolgs zu einer längerfristigen Kooperation zwischen dem Kunden und uns.

Über unseren Kunden

Der Online-Shop Suessigkeiten-Shop.com ist das E-Commerce-Projekt eines Großhändlers für Süßwaren- und Kioskbedarf aus Hürth bei Köln. Das Projekt startete Anfang 2017 und bewirbt den Verkauf von Großpackungen aus einer großen Auswahl von Süßigkeiten, Snacks und Non-Food-Artikeln zu günstigen Preisen mit schneller Lieferzeit.

Das bestehende Offline-Geschäft wurde durch die Website um einen weiteren Vertriebskanal ergänzt. Im Herbst 2017 übernahmen wir die Weiterentwicklung und Betreuung des bestehenden Shops.

suessigkeiten-shop.com logo

Die Ausgangssituation

Unsere Ausgangssituation war ein Webshop auf Basis von WordPress und WooCommerce, der bereits mehrere Hundert Produkte anbot, dabei jedoch technisch und gestalterisch teils erhebliche Mängel aufwies. 

Die Ladezeiten waren sehr lang (bis zu 15 Sekunden), das Front-End war unsauber entwickelt und die internen Abläufe bezüglich des Webshops noch nicht geklärt. Eine Integration in das bestehende (Offline-)Warenwirtschaftssystem (Microsoft Navision) war vorgesehen, wurde aber aufgrund fehlender technischer Kompetenzen nicht umgesetzt.

Im Bereich Online-Marketing fehlten Strategie und Kompetenzen, dieser Bereich musste vollständig konzipiert und umgesetzt werden. Hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung wurden bereits einige Maßnahmen umgesetzt, diese jedoch nur sporadisch und nicht kongruent. Der Webshop bot noch viele Potenziale für nachhaltiges SEO, die bisher noch nicht ausgeschöpft wurden.

Die Herausforderungen

Mit der Übernahme des Projekts standen wir vor der Herausforderung, einen bestehenden Online-Shop zu übernehmen und während des laufenden Betriebes von innen heraus zu reparieren und optimieren – quasi eine Operation am offenen Herzen. Eine Testumgebung gab es bisher nicht und die Baustellen mussten möglichst schnell behoben werden. 

Im Vordergrund standen in erster Linie die technische Performance und die Bereinigung der kosmetischen Fehler im Front-End. Gleichzeitig entwickelten wir ein Marketingkonzept, welches mit einem Mix aus Suchmaschinenmarketing, Social Media Kampagnen und SEO Früchte tragen sollte.

Unsere Lösungsansätze

Um die technischen Optimierungsmaßnahmen in einem sicheren und von der Produktivumgebung losgelösten System durchführen zu können, richteten wir eine Testumgebung ein. So konnten wir die Wechselwirkungen jeglicher Komponenten untereinander testen, ohne das laufende Geschäft zu stören. 

Gleichzeitig entwarfen wir eine Marketingstrategie, die mittels SEO, SEA und Social Media vor allem hinsichtlich des anstehenden Karnevals schnelle Erfolge liefern sollte. Über mehrere breit ausgelegte Google Ads-Kampagnen, die wir im Rahmen eines Performance Marketings laufend optimierten, konnten wir schnelle Erfolge verbuchen. Wir nutzten die Möglichkeiten von Google Ads vollständig aus und erstellen Shopping-, Suchnetzwerk- und Displayanzeigen. 

Im Bereich Social Media erstellten wir einen Kampagnenplan, in dem Zeitplan und Inhalte der Posts sowie ein entsprechendes Werbebudget festgehalten wurde. In Workshops wurden den Mitarbeitenden gezeigt, wie Content wirksam in Social Media platziert werden kann und wie man im Rahmen eines guten Community Management mit den eigenen Kunden online umgeht.

Des Weiteren entwickelten wir eine schlanke und effiziente Schnittstelle zwischen Webshop und bestehendem Warenwirtschaftssystem (Microsoft Navision). So konnten interne Prozesse maßgeschneidert vereinfacht und optimiert werden. Der Bestandsabgleich wurde nun automatisch vorgenommen und musste nicht mehr manuell durchgeführt werden.

Durch Anpassungen der Landingpages, der Artikel- und Kategorieseiten sowie durch einen eigenen Blog wurde der Online-Shop zum Zweck einer höheren Sichtbarkeit im Netz nach SEO-Gesichtspunkten optimiert. Auch dies wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden vorgenommen, sodass nun auch die Mitarbeiter des Webshops selbstständig SEO-optimierte Beiträge schreiben und damit die Sichtbarkeit der Website direkt beeinflussen können.

suessigkeiten-shop.com logo

Überzeugende Ergebnisse

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Mit unseren Maßnahmen erreichten wir eine erhebliche Steigerung der Sichtbarkeit des Webshops. Nach sechs Monaten konnten wir erste große Erfolge unserer SEO-Strategie verzeichnen. Nachhaltige Suchmaschinenoptimierung ist keine kurzfristige Angelegenheit, sondern muss stets aktiv betrieben werden. Durch unsere On-Page Optimierungen sowie den Blog konnten wir den Onlineshop innerhalb weniger Monate auf die vordersten Plätze bei gängigen Suchanfragen befördern. 

Führt man beispielsweise eine Suche nach “Haribo” aus, wird das Angebot unseres Kunden an dritter Stelle, gleich nach der eigenen Seite von Haribo und dem dazugehörigen Wikipedia-Eintrag, angezeigt. 

Durch nachhaltige SEO-Maßnahmen brachten wir unseren Kunden auf Seite 1 der Google Suchergebnisse

Suchmaschinenwerbung mit AdWords (SEA)

Mittels durchdachten und gut strukturierten Suchnetzwerk-, Shopping- und Displaykampagnen konnten wir innerhalb kürzester Zeit einen starken Zuwachs der Besucherzahlen und Verkäufe verzeichnen. Da bezahlte Suchmaschinenwerbung keine Anlaufzeit benötigt, stiegen die Umsätze vom ersten Tag an. 

Während wir die Displaykampagne zugunsten der sehr erfolgreichen Shoppingkampagne beendet haben, optimierten wir die Suchnetzwerkkampagnen fortlaufend und konnten die CTR stetig erhöhen. 

Die durchschnittliche Click-through-Ratio (CTR) bzw. Conversionrate (CR) unserer Kampagnen ist 4,12% CR (Shopping-Kampagne) und 3,64% CTR (Suchnetzwerk) und liegt damit weit über dem Durchschnitt vergleichbarer Onlineshops. Im Bereich E-Commerce liegt der durchschnittliche CTR-Wert für Suchanzeigen bei 1.66% und die CR für Shoppinganzeigen im Bereich “Food&Alcohol” bei 2.16 (Quelle: Wordstream). In den Zeitabschnitten, in denen spezielle Kampagnen gefahren wurden (Karneval, WM, etc.) stiegen die Conversion Rates (Kauf pro Suche) sogar bis auf 9% (bei 0,82€ Kosten pro Conversion).

Social Media Marketing

Auf Facebook führten wir mehrere Kampagnen erfolgreich aus und konnten mit gezieltem Targeting und passender Ansprache viele Kunden in den Webshop leiten. Dabei gestalteten wir die Posts so, dass wir möglichst viel Interaktion mit Usern erreichen, um so eine zusätzliche organische Reichweite zu generieren. Denn jedes Like und jeder Kommentar führt dazu, dass der Post auch in den Feeds der interagierenden Person erscheint. So konnten wir mittels einem gesponsorten Posts über 52.000 Nutzer erreichen – und dabei 3.041 Beitragsinteraktionen erhalten. Auf Grundlage dieser Statistiken entwarfen, planten und veröffentlichten wir weitere erfolgreiche Social Media Anzeigen auf Facebook und Instagram.

Umsatzsteigerung

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit mit dem Kunden übernahmen wir einen Online-Shop, der nur einen kleinen Teil seines Umsatzpotentials umsetzte. Durch nachhaltiges SEO, zielorientiertes Marketing und verbesserter Websitenperformance sind die Besucherzahlen so angestiegen, dass in den Stosszeiten eine Umsatzsteigerung von 6000% erreicht werden konnte. Das Hauptgeschäft unseres Kunden liegt in der Karnevalssaison. In dieser Zeit konnten wir eine immense Umsatzsteigerung beobachten. Den Umsatz aus Karneval 2018 konnten wir 2019 sogar noch verdoppeln. 

Ein Blick in die Zukunft

Mit einem durchdachten und gut geplantem Kampagnenplan werden über das ganze Geschäftsjahr hinweg Aktionen geplant und organisiert. So können die sehr gewinnbringenden Karnevalsaktionen auch auf andere Ereignisse, wie beispielsweise Fussball-WM, Valentinstag und Schulbeginn, übertragen werden.

Dazu gehören die richtige Auswahl der Produkte, die Erstellung von Werbemitteln zur Ausspielung über die gesamten Marketingkanäle sowie die Erstellung von Landingpages und entsprechende SEO-Maßnahmen wie bspw. Blogbeiträge.

Weiterhin bieten die Prozessabläufe noch viele Chancen für eine weitere Digitalisierung. So wird der Shop noch effizienter, schneller und günstiger im Betrieb.

Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und kompetenten Partner für Marketing, Webentwicklung oder E-Commerce? Schreiben sie uns eine Nachricht, wir freuen uns auf ihr Projekt!

Kontakt aufnehmen.

Kontaktanfragen über das Formular,

oder per Mail an

mail@storyandstory.de

+49 221 957 999 25

Unsere Adresse.

S&S Digital UG
Eupener Straße 165
50933 Köln